03.02.2015

Blusenkleid 2.0


Wir haben einen ganz wunderbaren leichten, dehnbaren Crepe mit einem kleinteiligen Muster gefunden, der sich ideal eignet für unsere neuen Blusenkleider mit eingesetztem Ärmel. Durch den eingesetzten Arm ist die Silhouette schmaler als bei den Schnitten mit überschnittenen Schultern, wie wir ihn für das Oberteil verwendet haben. Der Gummizug des Kleides liegt zwischen Taille und Hüfte und bringt es so lässig auf Figur. Das Kleid kann ganz schick oder auch fürs Büro kombiniert werden, unsere erste Probeträgerin hatte dazu Schnürstiefelchen an und sah ganz reizend aus in dem Kleid.

Kleid  195 Euro,  Oberteil  110 Euro,  Kette  29 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen