26.01.2015

Das lange Warten auf den Frühling

Während hier der Sale läuft, sitzen wir durchaus nicht Däumchen drehend in unserer Werkstatt. Wir suchen Stoffe für Frühjahr und Sommer aus, bereiten unsere Brautserie vor und basteln an einer Basicserie. Aber zwischendurch sehen wir dabei natürlich immer wieder aus dem Fenster und stellen fest, dass der Frühling wohl noch weiter von uns entfernt ist, als wir uns das wünschen. Und überhaupt scheint in unseren Breitengraden die "Übergangsgarderobe" eher die Ganz-Jahres-Kleidung zu sein. Also machen wir derzeit auch Teile, die sowohl winterlich als auch sommerlich zu kombinieren sind. Das Kleid mit dem der Taillenraffung ist in Wolle mittlerweile ausverkauft, also haben wir ein neues Modell aus einer Leinenmischung gemacht, das man bereits jetzt, aber auch noch im Mai tragen kann. 

Kleid  195 Euro,  Tasche  65 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen