24.02.2017

Yves Klein Blau



Dieses wunderbar strahlende Blau wird gerne als Yves Klein Blau bezeichnet und wir finden es auch ganz schön Arty. In dieser Farbe wirst Du auf gar keinen Fall übersehen und sie steht wirklich allen Typen. Sie lässt sich auch verschiedenst kombinieren: Mit Weiss und Gelb ist das Outfit sommerlich heiter; mit Schwarz klassisch und mit Nude und Rosetönen überraschend und sehr modern.  

Kleid  220 Euro, Rucksacktasche  39 Euro,  Oberteil  110 Euro,  Rock  130 Euro

22.02.2017

Blusenkleid in Graublau


Graublau scheint ja im ersten Moment nicht die spektakulärste Farbe für den nahenden Frühling zu sein. Aber diese Farbe, die niemals so ganz eindeutig ist, ist ein wahres Kombinationswunder und lässt sich mit ganz vielen anderen Farben kombinieren. Wenn einem nach Sonnenscheinlook ist, dann trägt man Gelb oder Rose dazu. An schlichten Tagen sind Weiss und Schwarz perfekte Begleiter und wenn man dem Frühling nicht so richtig traut, dann kann man Graublau auch wunderbar mit warmen Brauntönen mischen. Ganz eindeutig ist aber der Schnitt des Kleides: Mit geradem Schnitt und breitem Bindegürtel hat  es betonte Ärmel mit Gummizug und ist lässig und schick zu gleichen Teilen.

Kleid  210 Euro, Rucksacktasche  39 Euro

20.02.2017

Blau-Schwarz gemustert



Dass Blau und Schwarz zusammen durchaus eine gute und sehr moderne Kombination sein können, daran haben sich ja mittlerweile die Meisten gewöhnt.  Wir haben für den Frühling einen ganz tollen Baumwollpopeline gefunden, der diese beiden Farben in einem Muster vereint. Das Kleid und der Rock haben grosse aufgesetzte Taschen, in denen nicht nur die Hände vergraben werden können; das Kleid kann mit Gürtel auf Taille gebracht werden oder ohne Gürtel gerade fallend getragen werden. Wird der Rock mit einer weissen Blus kombiniert, gibt das ein frisches Montagsoutfit. 

Kleid  210 Euro,  Oberteil  120 Euro, Rock  145 Euro

17.02.2017

Wenn mal nicht die Sonne scheint

Auch wenn wir rechnerisch noch im Winter sind, haben uns die letzten beiden Tage in leicht manische Zustände versetzt und wir haben uns baldest schon über Blumenwiesen tänzeln sehen. Heute sind wir wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet und auch uns ist klar, dass wir in den nächsten Wochen nicht nur in zarten Farben gekleidet sein werden. Ausserdem stehen Pastellfarben ja auch nicht jeder oder sind nicht jederfraus Sache. Für den Rock aus maronenfarbenem Denim haben  wir das Astmotiv in schwarz-weiss gestickt und dazu ein Oberteil in schwer angesagtem Glencheckkaro kombiniert.  Farblich zurückhaltend und trotzdem frühlingshaft, weil das Oberteil ist federleicht und zart ist.

Rock  145 Euro,  Oberteil  110 Euro




16.02.2017

Frühlingsgefühle


Zugegebenermaßen ist es vielleicht noch ein wenig zu kalt für dieses zarterosa Kleid, aber kaum haben wir unser Näschen mal ein wenig in die schon wärmende Sonne gestreckt, da geht auch gleich der Gaul mit uns durch und wir haben das Gefühl, dem Frühling in unseren dunklen Winterklamotten traurig gegenüber zu stehen. Und dann muss ein helles Kleid her und zwar flott! Immer dann, wenn der Februar sich noch mal ganz furchtbar garstig zeigt, schauen wir uns das jetzt an und träumen uns darin an all die Plätze, die wir im Sommer so ganz besonders lieben. Und irgendwann hat der Winter seinen letzten Atemzug getan und dann ist es soweit: Hallo Leichtigkeit... wir wären bereit!

Kleid  210 Euro

15.02.2017

Neues Brautkleid






Den kalten Januar haben wir auch dazu genutzt, um an unserer kleinen Serie von Brautkleidern zu arbeiten. Wir haben einen ganz besonderen Stoff gefunden, aus dem wir ein Modell entwickelt haben, das all das hat, was wir uns von einem Hochzeitskleid erwarten: Es ist modern und cool, und ganz wichtig... es ist sehr bequem! Das Rockteil des Kleides ist schwer und sitzt in der Taille schmal, das angesetzte blusige Oberteil ist federleicht und umschmeichelt die Haut. So hat das Kleid eine zeitgemäß lässige Aussage, ist trotzdem figurbetont, sehr schick und vor allem: In diesem Kleid kann man die ganze Nacht durchtanzen!

Dieses Kleid können wir auch als Rock/Oberteil-Kombination oder auch kurz anfertigen.

Wenn Ihr in einem Kleid von SAMOBIE heiraten möchtet, bitten wir Euch für einen Besuch bei uns vorher einen Termin zu vereinbaren, damit wir uns genügend Zeit für Euch nehmen können. Wir zeigen und besprechen dann gerne mit Euch die verschiedenen Modelle und Variationsmöglichkeiten.

13.02.2017

Blumenkleid in Rose


Es ist ja vielleicht noch ein bisschen hin, bis wir in flatternden Kleidchen das Haus verlassen können, aber die Sehnsucht ist gross und die Hoffnung, dass das bald sein wird, ist noch viel grösser. Und wenn uns am Montag mal wieder nicht die Sonne weckt, sondern wir die Woche eher mit arktischen Temperaturen starten, dann stellen wir uns einfach vor, wie reizend Ihr in einem geblümten Kleid mit Rüschenkante am Saum auf einer Hochzeit im grünen Mai aussehen könntet. 

Kleid  195 Euro,  Oberteil  110 Euro

09.02.2017

Rucksack in Rosenholz


Good News gibt es für alle, die im letzten Jahr gerne noch einen Rucksack in der Farbe Rosenholz gehabt hätten! Wir habend ENDLICH wieder das Material in dieser wunderschönen Farbe bekommen können. Wer gerade mit der Trendfarbe Gelb liebäugelt, sollte sich bald entscheiden, denn von dieser Farbe haben wir leider nur noch wenige Meter auf Lager und Nachschub ist vorerst nicht in Sicht. Wir wissen ja nicht, wie es Euch geht, aber wir brauchen so langsam Farbe gegen die Tristesse des Winters...

Rucksacktaschen  je 39 Euro

01.02.2017

Schnäppchenparcours


Wir sind ein bisschen ungeduldig und wollen deshalb schon jetzt mehr Raum für den Frühling und auch pastellfarbene Leichtigkeit schaffen. Deshalb starten wir morgen unseren finalen Schnäppchenparcours und Ihr könnt Winterröcke, Musterteile oder auch Einzelteile, die wir nicht mehr nachproduzieren können, noch mal stark reduziert ergattern. Und weil wir mal richtig Frühjahrsputz machen, gibts dieses Mal sogar einige Musterbrautkleider und eine kleine Auswahl an Stoffen.