12.06.2014

Schick trotz Hitzegraden


Für alle die in der Arbeit trotz der sommerlichen Temperaturen nicht in "Ich-bin-auf-dem-Weg-zum-See"-Kleidung erscheinen können, ist die Kleiderwahl derzeit nicht ganz einfach. Wir Frauen haben den Männern gegenüber ja den Vorteil, daß wir zumindest nicht in Anzügen eingesperrt sind, aber bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Grenze werden auch enge Kleider schnell mal zur Schwitzhölle. Da hilft eigentlich nur noch Kleidung, die atmungsaktiv und weiter geschnitten ist, damit zumindest ein bisschen Wind durch kommt. Das gerade geschnittene Kleid kann all das und durch das schwarz-weisse Muster ist es auch noch mit allen Farben kombinierbar, die das Schuh- und Taschenregal so hergibt. Sommerliebling also!

Kleid  195 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen